FDP-Landesparteitag wählt neuen Landesvorstand

von Montag, März 24, 2014 0 No tags Permalink

Am vergangenen Samstag und Sonntag fand in Oldenburg der 72. ordentliche Landesparteitag der FDP Niedersachsen mit rund 300 Delegierten sowie Gästen und Medienvertretern in der Weser-Ems-Halle statt. Zu Beginn des Landesparteitages sprach Alexander Graf Lambsdorff zum Europawahlkampf der FDP. Danach folgten die notwendig gewordenen Vorstandswahlen, die zu den erwarteten Ergebnissen, insbesondere im geschäftsführenden Landesvorstand, führten. Am Samstagabend fand der traditionelle „Niedersachsenabend“ diesmal mit bayerischer Note statt.

Vor Beginn des Landesparteitages

Vor Beginn des Landesparteitages: Es kann losgehen

Alexander Graf Lambsdorff spricht über Europa und den Wahlen zum Europäischen Parlament am 25. Mai 2014

Alexander Graf Lambsdorff spricht über Europa und die Wahlen zum Europäischen Parlament am 25. Mai 2014

Am Sonntagmorgen wurden die 14 Beisitzer des erweiterten Landesvorstandes gewählt. In meiner kurzen Vorstellungsrede forderte ich einen „bodenständigen Liberalismus“ und freute mich dann sehr, dass es für den Sprung in dieses Gremium geklappt hat. Hierzu meine Pressemitteilung PM Landesparteitag wählt Weissleder in den Landesvorstand

Die Mitglieder des Landesvorstandes aus dem Bezirksverband Hannover-Hildesheim (v.l.n.r.): Dr. Stefan Birkner (Landesvorsitzender), Heiner Werner, Sylvia Bruns MdL, Dirk Weissleder, Dr. Petra Enß (stellv. Landesvorsitzende)

Die Mitglieder des Landesvorstandes aus dem Bezirksverband Hannover-Hildesheim (v.l.n.r.): Dr. Stefan Birkner (Landesvorsitzender), Heiner Werner, Sylvia Bruns MdL, Dirk Weissleder, Dr. Petra Enß (stellv. Landesvorsitzende)

Danach gratulierten mir der Landesvorsitzende Dr. Stefan Birkner und Generalsekretär Dr. Gero Hocker zu meiner Wahl in den Landesvorstand:

Gratulierten zur Wahl in den Landesvorstand: Dr. Stefan Birkner und Dr. Gero Hocker

Gratulierten zur Wahl: Dr. Stefan Birkner und Dr. Gero Hocker

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.