Neustart der FDP geglückt

von Montag, Mai 25, 2015 0 No tags Permalink

Der Neustart der FDP scheint geglückt. Leider war es mir nicht möglich, selbst nach Berlin zum Bundesparteitag zu fahren. Die Medienberichte empfand ich als wohlwollend bis positiv. Die FDP ist auf gutem Wege, was ich auch schon bei den Wahlkampfeinsätzen in Hamburg und Bremen gemerkt habe.

Leider hat es mit meiner Kandidatur am 09.05.2015 um das Amt des Vorsitzenden des FDP-Kreisverbandes Region Hannover nicht geklappt. Nach deutlicher Abfuhr und auch noch Verlust des stellv. Vorsitzes habe ich mich entschlossen, für keinen Posten im neuen Vorstand mehr zu kandidieren. Nett darauf in der Zeitung zu lesen, ich sei aus dem Vorstand rausgeflogen. Richtig ist, dass ich nicht mehr antreten wollte. Ich habe es probiert, zum Vorsitzenden des größten Kreisverbandes der FDP gewählt zu werden. (Hier meine Bewerbungsrede 09.05.2015). Nachdem es nicht geklappt hat, habe ich nun genügend Zeit, Kraft für neue Ideen zu sammeln, den gewählten Gremien bleibe ich erhalten.

Politik hat sehr viel mit Demut zu tun. Allerdings auch mit Demütigung. Deshalb ist das Motto der Bundespartei genau richtig: Nicht verzagen, sondern (German) Mut der German Angst (besser German Pessimismus) entgegensetzen.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.